Binary Installation OpenAger > V4.0

Voraussetzungen:

Der Schrank ist bereits aufgebaut und richtig verkabelt.

Werden Kommazahlen eingegeben (zb. Set Temp oder Waagen Settings) – dann den PUNKT als Dezimalzeichen verwenden.

Neuinstallation

  1. Binary aus dem Repo von git.valki.com (selber einen Useranlegen und freischalten lassen) runterladen. Die Datei heißt openAger.ino.esp32.bin
  2. Flash via ESP32 Download Tool
    1. Developer Mode -> ESP32 Downloadtool
    2. dann mit den Einstellungen laut Screenshot starten (Adresse 0x10000 wäre wichtig)
    3. Im schwarzen Konsolenfenster darauf achten ob der Chip für den Start des Flashs die BOOT Taste gedrückt haben will oder nicht.
    4. den Chip einmal manuell rebooten per Taste wenn der Flash auf Finnished steht
  3. Warten bis der Chip gebootet ist dann zb. mit dem Handy mit dem Wlan “openAger” verbinden (Kennwort 12345678)
  4. Zwecks Konfiguration auf  http://172.217.28.1/ gehen
    1. aufs Zahnrad (Settings) klicken
    2. Wifi konfigurieren unter “Configure new AP”)
      1. ab jetzt wäre der Ager auch unter der internen IP des eigenen Wlans erreichbar!
    3. Unter “Settings” zumindest die “Offline Settings” einstellen
      1. zb. MQTT Settings, ob das Relais hightrigger oder lowtrigger ist, wie viele Waagen verbaut sind und welche GPIOs verwendet worden sind
      2. die Default Settings stehen jeweils in Klammer dabei
  5. Rebooten! (Parameter wie zb. die Sensoren benötigen nach Änderung einen Neustart)
  6. dann noch die “Online Settings” einstellen – das könnte man aber schon über Node-Red machen wenn man will.
    1. Waagen einmalig konfigurieren indem man in Node-Red auf 0 resettet und dann ein bekanntes Gewicht einhängt. Anschließend die “Set Scale” Parameter so verändern, dass der Wert für das eingehängte Gewicht passt.
  7. Fertig.

Update

  1. Die bestehenden Parameter aufschreiben – zb. Kalibrierung der Waage
  2. Werte im NVR Ram löschen, da sich manche Datentypen geändert haben: flashen von “flush_nvr.ino.esp32.bin” aus dem Repo per Webupdate oder zb. mit dem ESP32 Downloadtool
  3. Flashen von openAger.ino.esp32.bin – auch zb. übers Webupdate (Standardusername “open” Passwort “ager”) oder dem Tool.
  4. weiter gehts mit der Konfiguration wie bei einer Neuinstallation
    1. Waage muss nicht neu kalibriert werden – die alten Werte können übernommen werden.
Einstellungen fürs Flashen

FAQ

  • Bei den Settings scheinen manche Sachen nicht gespeichert zu werden?
    • Speicher wurde beim Update vermutlich nicht sauber geleert -> beim Speichern geht was schief weil der alte Datentyp noch drin ist. Evtl. Debugplus aktivieren und auf der Serialkonsole mal mitschauen was passiert. Flush_nvr flashen und nochmal konfigurieren!
  • Die Relais laufen “verkehrt”?
    • Ist der Parameter “Hightrigger” richtig gesetzt?

1 comment on “Binary Installation OpenAger > V4.0”

  1. Pingback: Smart: openAger V4.0 (Updates) – valki.com

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.